Säure-Basen-Regulation

Der Dreh- und Angelpunkt des Säure-Basen-Gleichgewichts ist die Atemregulation. Wenn die Leber durch eine tiefe und rhythmische Atmung optimal mit Sauerstoff versorgt wird, kann sie ihre volle Leistung ausschöpfen und fünfzigmal mehr Säuren eliminieren als die Nieren. Durch spezielle Atemübungen kann so die Regulation des Säure-Basen-Gleichgewichts enorm unterstützt werden.
Gleichzeitig gebe ich Ernährungsempfehlungen, die zur Schaffung eines basischen Milieus beitragen.
Das zusätzliche Entsäuern mit Naturnatron verhilft dann noch zu einer sanften Reinigung des Blutes, der Lymphe und des Gewebes.
Schließlich befreit eine Darmsanierung, z.B. durch den Einlauf mit einem „Klyso“, den Organismus von Altlasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.