Immuntherapie

Wenn die natürliche Immunstimulierung durch basische Ernährung, Bewegung an frischer Luft, kurze Abwaschungen, rhythmische Körperbewegungen mit Tiefatem und kurze Sonnenbäder nicht ausreichen empfehle ich zusätzlich kurzfristige Stoßtherapien mit Enzymen wie Wobenzym und eine Kur mit Rizolölen.
Rizolöle enthalten Ozonide (langkettige sauerstoffreiche Substanzen), die Sauerstoff übertragen, wodurch der Organismus besser mit Sauerstoff versorgt wird. Dadurch werden Viren, Bakterien und Pilze abgebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.